AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Tura Server GmbH. Die Bereitstellung aller von Tura Server GmbH angebotenen Leistungen erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der vorliegenden AGB, welche ein integrierter Bestandteil aller Verträge mit Tura Server GmbH sind. Der bestellende Vertragspartner wird nachfolgend Kunde genannt und bestätigt, dass er mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig ist und dass er diese AGB anerkennt. 

1. Leistungsumfang
Tura Server GmbH stellt dem Kunden Platz auf einem mit dem Internet verbundenen Server gemäß der Angebotsbeschreibung auf den Internetseiten von Tura Server GmbH (www.tura.ch) zur Verfügung. Es ist grundsätzlich untersagt, die bezogenen Leistungen an Dritte weiterzuvermieten (ausser es besteht eine spezielle Vereinbarung). 

2. Vertrag
Mit dem Absenden des Online-Bestellformulars kommt ein verbindlicher Vertrag über die Nutzung der Dienstleistungen zwischen Tura Server GmbH und dem Kunden, gemäß jeweils aktueller Produkt-/Leistungsbeschreibung, zustande.
Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und verlängert sich ohne Kündigung des Kunden stillschweigend um ein weiteres Jahr.
Jede Partei hat das Recht, das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen auf Ende jeder Zahlungsperiode zu kündigen. Die Mindestlaufzeit entspricht allgemein 12 Monate.

3. Preise
Die Nutzung aller Leistungen von Tura Server GmbH erfolgt zu den jeweils bei Vertragsabschluss gültigen Preisen gemäss Produktinformation wie sie online unter www.tura.ch abrufbar sind. Änderungen der Preise zum Beginn eines neuen Abrechnungszeitraumes bleiben vorbehalten. 

4. Zahlungskonditionen
Der Kunde erhält zu jedem Zahlungsvorgang eine Rechnung welche sofort ohne jeden Abzug fällig ist. Die Zahlungsfrist beträgt 10 Tage.
Kommt der Kunde mit der Bezahlung seiner Rechnung auch 14 Tage nach Rechnungsstellung nicht nach, ist Tura Server GmbH berechtigt den Zugang zu Serverplatz und Domainnamen oder sonstigen Internetdienstleistungen nach erfolgter Zahlungsaufforderung per e-mail vorübergehend oder dauerhaft in Ihrer Dialogfähigkeit zu sperren sowie die betroffene Leistung mit einem anonymen Sperrvermerk zu versehen.
Wenn nicht anders Formuliert, werden die Rechnungen jeweils für ein Jahr ausgestellt. Wird der Vertrag vor Ablauf einer Rechnungsperiode aufgelöst, wird der Differenzbetrag dem Kunden gutgeschrieben.
Bei mehrmaligem missachten der Zahlungsfrist behält sich die Tura Server GmbH vor, die Rechnungsperioden zu verlängern und Leistungen zu kürzen.

5. Mahnwesen

Der Kunde verpflichtet sich zur rechtzeitigen Tilgung seiner Rechnungen. Die Tura Server GmbH behält sich vor, sämtliche Mahnspesen und weitere Auslagen, die im Zusammenhang mit dem Einzug von fälligen Forderungen entstehen, dem Kunden weiter zu verrechnen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass bei erfolglosen Mahnungen die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden können und dass diese die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen wird.

6. Inhalte
Der Kunde ist für alle von ihm, über seine Zugangskennung oder von Dritten produzierten bzw. publizierten Inhalte selbst verantwortlich. Tura Server GmbH übt keine Kontrolle über die Informationsinhalte des Kunden aus.
Der Kunde sichert zu, mit seinen publizierten Inhalten keinerlei Eigentums-, Warenzeichen-, Patent- oder andere Rechte Dritter verletzen, sowie keine erotischen, pornografischen, sittenwidrigen, oder in sonstiger Weise gegen geltendes Recht verstossenden Inhalte zu publizieren.
Ebenfalls nicht erlaubt sind der Betrieb von Applikationen und Programme welche die Stabilität und den sicheren Betrieb der Server gefährden können. (Banner-Server, Ad-Servern zur Einblendung von Werbe-Bannern, IRC- Eggdrop oder Chat-Servern , Freemail-Services, Game-Server oder Game-Community-Anwendungen oder ähnliche Programme die einen Servercrash verursachen, Auktionshäuser, WebRadios, reine Downloadsites, Betrieb professioneller Suchmaschinen- oder Suchmaschineneintragungsdienste).

7. Haftungsausschluss
Tura Server GmbH ist berechtigt, unerlaubte Inhalte sofort und ohne Vorankündigung zu sperren. Der Kunde verpflichtet sich zur Übernahme aller Haftungsansprüche und Schäden, die wegen der Bereitstellung der Dateien des Kunden oder durch die Nutzung des Server oder der Software durch den Kunden von Dritten gegen Tura Server GmbH geltend gemacht werden. Der Kunde verpflichtet sich, den Server nur gemäss Anweisung von Tura Server GmbH zu verwenden und haftet für Schäden, die er Tura Server GmbH oder anderen Teilnehmern auf dem Server durch unsachgemässen Gebrauch des Servers zufügt. 

8. Datensicherheit
Tura Server GmbH ist nicht für die Datensicherung der auf dem Account / Server gespeicherten Dateien verantwortlich. Soweit Daten auf den Account / Server übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her. Dies gilt auch im erforderlichen Umfang für die, innerhalb seiner Präsenz, dynamisch generierten Daten (Datenbankinhalte, Gästebucheinträge usw.). 

9. Zugangsberechtigung
Der Kunde erhält zur Pflege seines Angebotes einen Loginnamen und ein Loginpasswort. Er ist verpflichtet, dieses vertraulich zu behandeln, und haftet für jeden Missbrauch, der aus einer unberechtigten Verwendung des Passwortes resultiert. Es ist daher untersagt, E-Mail- Postfächer bzw. deren Zugangsdaten kostenlos oder kommerziell an Dritte weiterzugeben (z.B. Freemail-Service usw.). 

10. Verfügbarkeit / Wartung
In der Regel stehen die Services von Tura Server GmbH 24 Stunden täglich an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung. Es wird jedoch keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Serversystemen und Daten übernommen. Eine Haftung von Tura Server GmbH für Ausfälle, Datenverluste, abgebrochene Datenübertragungen, E-Mailverluste, Datendiebstahl oder sonstige Probleme in diesem Zusammenhang ist ausdrücklich ausgeschlossen. 

11. Technische Änderungen
Kommt es auf der Seite von Tura Server GmbH zu technischen Änderungen, werden diese per E-Mail rechtzeitig angezeigt. Für die auf Kundenseite ggf. nötigen Umstellungen und den daraus resultierenden Kosten ist ausschliesslich der Kunde selbst verantwortlich. 

12. Sonstiges
Bei einem Verstoss des Kunden gegen eine oder mehrerer dieser Vereinbarungen ist Tura Server GmbH zur fristlosen Kündigung des Vertrags berechtigt.
Gerichtsstand ist 6000 Luzern, Schweiz.
Sollte eine Bestimmung des Vertrages unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

Server Infrastruktur

Hosting Schweiz Schweizweit Server  Standort Schweiz
Global-Zentral. Tura Server GmbH repräsentiert die Schweiz in allen Belangen.

    Sicheres Hosting Hochsicherheits Rechencenter

Sicherheit
Die Tura Server GmbH lebt Swissness auch in Sachen Sicherheit.